...und Ihre Pflanzen blühen auf!

Ein gesunder Boden für gesunde Pflanzen!

Wer in seinem Garten biologisch düngen möchte, kann verschiedene tierische Stoffe einsetzen.
Am bekanntesten ist wohl der strohige Rinder- und Pferdemist. Er besitzt viele Mineralien und Nährstoffe in einem ausgewogenem Verhältnis. Ungefähr zwei Jahre benötigt der Mist zur Lagerung, bevor man ihn im Garten oder am Balkon als Biodünger verwenden kann.
Wenn strohige Teile und Mistteile nicht mehr unterschieden werden können, ist er für den Garten verwendbar.
Auf dem Urthaler Hof im Oberland, in Sindelsdorf zwischen Penzberg und Bad Tölz lagern wir den Rinder- und Pferdemist, bis er für den Einsatz als Dünger bereit ist. Angereichert mit BIO-LIT Urgesteinsmehl und Diabas-Edelbrechsand ist er der ideale Bodenverbesserer und Langzeitdünger.

Biodünger

Mit chemischen Düngemitteln werden Boden und Pflanzen sehr schnell überdüngt. Es tritt ein Nährstoffüberschuss auf, den die Pflanzen nicht verarbeiten können. Dadurch gelangen im hohen Maß viele chemische Substanzen in unser Grund- und Trinkwasser und belasten es. Eine Überdüngung mit abgelagertem und verrottetem Mist als Biodünger ist so gut wie ausgeschlossen, denn die Nährstoffe werden im Boden festgehalten und sehr langsam von den Pflanzen abgebaut und aufgenommen.
Urthaler Rinder- und Pferdemist ist die natürliche und nachhaltige Düngung für all Ihre Pflanzen.
Schon immer sorgte dieses beste Düngemittel für einen nährstoffreichen Mutterboden und ein gesundes und ertragreiches Pflanzenwachstum.
Schon lange bevor der Begriff überhaupt bestand, arbeiteten die Bauern im bayerischen Voralpenland mit Bio-Dünger aus Rinder und Pferdemist und sorgten im Sinne der Nachhaltigkeit für fruchtbare Böden. 
"Das beste für die Erde kommt aus dem Hintern der Pferde."

Was ist Rinder- und Pferdemist und wofür ist er gut?

Urthaler Rinder- und Pferdemist ist ein organisch gebundener, natürlicher Dünger, der langsam von den Pflanzen abgebaut wird und eine langanhaltende, gleichmäßige Nährstoffversorgung garantiert.
Rinder- und Pferdemist ist ein zuverlässiger Langzeitdünger. Zur Gesunderhaltung des Bodens sollte jedes Jahr Rinder- und Pferdemist in den Boden eingearbeitet oder aufgebracht werden. Rinder- und Pferdemist ist die natürlichste Düngung für Ihr Gemüsebeet, Blumen, Pflanzen, Sträucher, Bäume und Gräser sowie für Ihren Rasen. Um den eigenen Kompost zu verbessern, immer wieder eine Lage Rinder- und Pferdemist einarbeiten.

Es belebt den sauren Boden, lockert ihn auf und führt ihm Mikroorganismen und langanhaltende Nährstoffe zu. Bodenorganismen fördern die biologische Aktivität.

Rinder- und Pferdemist ist umweltschonend, da er ein nachwachsender Rohstoff ohne chemische Zusätze ist. Ein Bodenverbesserer aus natürlichem verrottetem Stroh und Mist.

Urthaler Rinder- und Pferdemist eignet sich für:

Gemüse-, Salat- und Blumenbeete · Obst- und Zierbäume · Balkon- und Kübelpflanzen · Rosen und Blumen · Beerenhecken und Sträucher · Rasen und Grünanlagen

Verarbeitungstipps:

  • Balkon- und Kübelpflanzen ½ Urthaler Rinder- und Pferdemist und ½ Pflanzenerde
  • Rasen: Urthaler Rinder- und Pferdemist 1 Eimer auf ca. 10 qm ausbringen und mit grobzinkigem Rechen verteilen, vorzugsweise im Spätherbst
  • Übrige Pflanzen, Sträucher, Gemüse, Salate, Blumen, Bäume, Hecken etc. ganzjährig 1 Eimer auf ca. 5 qm 
  • mit Urthaler Rinder- und Pferdemist düngen.

Der Boden

Er ist der Magen- und Darmtrakt der Pflanzen. Auf 1 ha gesunden Boden leben ca. 12-15 t Mikroorganismen, Urtierchen, Regenwürmer (Bodenleben) 80 Regenwürmer pro qm produzieren vollkommen gratis 15-20 Tonnen Regenwurmkot pro Jahr und Hektar Urthaler Rinder- und Pferdemist ist die Nahrung für das Bodenleben und der Nährstofflieferant für die Pflanzen.

Man kann eine gestörte Bodensituation meist auf mehreren Wegen verändern:
durch die Veränderung der mikrobiellen Besiedelung, Optimierung deren Lebensbedingungen oder durch Änderung des Milieus. Am besten macht man alles gleichzeitig. Mit dem Einsatz von Urthaler Rinder- und Pferdemist, effektiven Mikroorganismen, BIO-LIT Urgesteinsmehl und Diabas Edelbrechsand sorgt man für ein passendes Milieu, in dem sich Ihre Pflanzen äußerst
wohl fühlen und das sie für ein gesundes Wachstum benötigen.

Effektive Mikroorganismen wirken im Kreislauf des Lebendigen und sind in jedem seiner Bereiche anwendbar. Grundlage der Anwendung ist der Boden. Bringt man effektive Mikroorganismen in den Boden ein, trägt man Sorge für ihre Ernährung. Wenn der Boden zwar reich an Mikroorganismen ist, jedoch Nährsubstrat fehlt (z. B. Urthaler Rinder- und Pferdemist) können Sie das Erdreich nicht für Pflanzen verfügbar machen. Generell bringt man daher effektive Mikroorganismen vorzugsweise mit organischem Material aus.

Was ist EM®?

EM® ist die Abkürzung des Begriffs "Effektive Mikroorganismen". Sie wurden von dem japanischen Agrarwissenschaftler Prof. Dr. Teruo Higa entdeckt und finden seit 1982 international Verwendung . Basis ist eine Multimikrobenmischung, von denen die meisten für die Herstellung von Lebensmitteln verwendet werden oder darin vorkommen (Sauerkraut, Bier, Joghurt etc.). Wird diese Mischung aus natürlich vorkommenden und nicht genveränderten Mikroorganismen mit organischem Material zusammengebracht, produziert sie eine Fülle von nützlichen Substanzen wie Vitamine, organische Säuren, mineralische Chelatverbindungen und unter­ schiedliche Antioxidantien.


Die perfekte Symbiose der Mikroorganismen in EM® erzeugt starke regenerative Kräfte, die in unterschiedlichsten Milieus z.T. ganz überraschende Wirkungen zeigen. Diese Wirkungen werden in der EM®-Technologie zur praktischen Anwendung gebracht.

EM® schafft ein gutes mikrobielles Gleichgewicht und trägt dazu bei, pathogene Organismen zu unterdrücken und nützliche zu unterstützen. Dieser grundsätzliche Wirkmechanismus wird „Dominanzprinzip" genannt. Er beruht auf der gezielten Förderung von positiven Mikroorganismen in
einem Milieu (siehe Grafik). Laut Prof. Higa gibt es nur wenige Stämme von Mikroorganismen, die darüber bestimmen, ob in einem Milieu überwiegend positive Vorgänge (Erholung, Aufbau, Regeneration) oder negative Vorgänge (Krankheit, Abbau, Degeneration) stattfinden. Die überwiegende Mehrheit der Mikroorganismen verhält sich völlig opportunistisch, d.h. sie unterstützen immer diejenige Gruppe, die in der Überzahl ist.

EM® wird in über 100 Ländern auf der ganzen Welt genutzt. Für Deutschland, Österreich, Italien und Griechenland produziert und vertreibt EMIKO® die Original-Produkte der EM®-Technologie und ist seit 2001 Lizenznehmer der EMRO.

Sie können viele Produkte von EMIKO im Urthaler-Hoflad‘n beziehen:
EM-1, EM-a Bodenhilfsstoff für Pflanzen, Putzmittel, EM-blond, Körperpflegeartikel, Nahrungsergänzung, EM-Keramik u.v.m.

Preise

Rinder- und Pferdemist im geschlossenen 26 Liter Eimer, ca. 20 kg

Lieferpreis:   19,95 € pro Eimer
Selbstabholerpreis:   16,95 € pro Eimer

Bei Abnahme von 5 Eimern Biodünger gibt es einem Eimer gratis, bei Abnahme von 10 Eimer bekommen Sie zwei Eimer gratis etc.

Das Beste für Ihre Pflanzen

Kontakt

Wirtshaus Urthalerhof
Familie Ludwig Käser

Urthal 4

82404 Sindelsdorf

Tel. 088 56 - 20 03
Fax 088 56 - 8 22 73

urthalerhof@web.de
www.urthalerhof.de

Anfahrt

Autobahn A 95 München-Garmisch,
Ausfahrt Sindelsdorf, an der B 472
in Richtung Benediktbeuern

Anfahrt

Bestellformular

Bestellen Sie hier unseren Biodünger

Bestellcoupon als PDF

Nährstoffgehalt

Hier können Sie den Nährstoffgehalt unseres Biodüngers nachlesen.

Nährstofftabelle als PDF

ÖFFNUNGSZEITEN

Wirtshaus

Mo bis So 10.00 Uhr bis 24.00 Uhr

Warme Küche von 11.30 Uhr bis 22.00 Uhr

Biergarten

Bei schönem Wetter auch im Winter geöffnet.

Wenn Sie sicher gehen wollen, rufen Sie uns gerne an unter Telefon 088 56 - 20 03.

© 2015 Urthalerhof Sindelsdorf | Letzte Aktualisierung: 26.04.2018